20.04.2016, 12:48 Uhr

Theater war gut besucht

(Foto: Privat)

Das Lustspiel in drei Akten von Andreas Wening mit dem Titel "Lass die Sau raus" hielt wieder alles, was sich die Besucher erwarteten.

KLEINREIFLING. Die Theatergruppe des Heimat- und Trachtenvereins Kleinreifling hat die sechs Vorstellungen bravurös gemeistert. Alle Aufführungen waren gut besucht, auch Theatergruppen aus den umliegenden Gemeinden und der Partnerverein aus Rottenegg konnten ihre Lachmuskeln wieder kräftig trainieren. Ein großes Danke gebührt Frau Maria Sulzner, die dafür sorgte, dass die Besucher während der Pausen mit einem köstlichen Buffet unter anderem mit "Sausemmeln" und auch mit Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden.
Als Schauspieler standen Herbert Seebauer als Norbert Heppner, Veronika Ahrer als Karin Heppner, Markus Seebauer als Mirco Heppner, Elke Kittinger als Lotte Reischl, Josef Schwingshackl als Georg Sulzbach, Susanne Stubauer als Selma Sulzbach, Ernst Berger jun. als Hannes Wetzstein, Manuela Schlöglhofer als Anita Amaryl und Anton Staudecker als Opa Erwin Heppner auf der Bühne. Für das Bühnenbild war Johann Schlöglhofer und für Ton und Technik war Bernhard Salcher zuständig. Regie führte Prader Antonia und als Souffleuse fungierte Stefanie Seebauer.
Auf diesem Wege bedankt sich der Heimat- und Trachtenverein Kleinreifling recht herzlich bei allen Mitwirkenden, ob auf oder hinter der Bühne. Ein großes Danke gilt auch den Unterstützern aus den umliegenden Gemeinden. Der HuTV Kleinreifling freut sich bereits auf die nächsten Vorstellungen in den kommenden Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.