14.03.2016, 14:12 Uhr

Vormostkost der Landjugend

Die Gemeinderäte Gerhard Leitner und Bernhard Lueger bei der Verkostung. (Foto: Franz Putz)
BEHAMBERG. Die Landjugend Behamberg veranstaltete am Freitag, 11. März die Vormostkost im Gasthaus Grillnberger am Wachtberg. Es wurden insgesamt 36 Moste abgegeben und die Landjugend freute sich über die vielen Besucher. Die Bewertung der Moste erfolgte nach Klarheit, Geschmack, Geruch und Harmonie. Den Ablauf der Bewertung erklärte der Bezirksleiter Franz Zellner aus dem Bezirk Haag. Der Sprengelleiter Thomas Gmainer und die Sprengelleiterin Magdalena Friedl machten die Begrüßung. Anwesend war auch die Bezirkssprengelleiterin Martina Heigl, mehrere Mitglieder von den Sprengeln Strengberg und Ernsthofen sowie Bürgermeister Mag. Karl Stegh und mehrere Gemeinderäte. Es wurde wieder auf jeden Tisch von den Besuchern bewertet. Die ersten 10 Preisträger: 1. und 2. Manfred Mayer – Schwarzhagl, 3. Anne Marie Kleeberger, 4. Manfred Mayer – Schwarzhagl, 5. und 6. Franz Ritt – Aufersteiner, 7. Isidor Wimmer, 8. Helmut Schrattbauer – Hörtlehner, 9. Isidor Wimmer, 10. Johann Reitbauer. Die ersten 6 Preisträger kommen zur Bezirksvormostkost bzw. dann zur Bezirksmostkost nach Haag. Die Bezirkssprengelleiterin Martina Heigl gratulierte allen Preisträgern und lud zur Bezirksmostkost am Samstag, 23. April nach Haag ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.