15.06.2016, 10:38 Uhr

Wein & Genuss lockte Besucher

Füßlberger, Brigitte Kirschner, Weingut Kirschner, Berthold Hamberger, Obmann wein und genuss und Bernhard Ruf (v. l.). (Foto: Kirschner)

Am Samstag fand das alljährliche Wein-&-Genuss-Fest statt

BAD HALL. Trotz schlechter Wetterprognosen pilgerten rund 1100 Personen zum Fest in der Bad Haller Eduard Bach Straße. 26 Winzer aus den Top-Weingebieten Österreichs stellten ihre edlen Tropfen vor. Abgerundet wurde das Angebot durch Gastronomen, die für das leibliche Wohl sorgten. Mit Qualitätsspeck vom mehrfach prämierten Hersteller Josef Rogl aus Neuzeug, Käse und anderen Köstlichkeiten aus der Region, konnten sich die Besucher die Weinproben der Winzer schmecken lassen. Die Holzfeuerküche präsentierte passend zum Weinangebot Riesling-Geschnetzeltes und Feuerküchen-Burger.
Die Winzer konnten auch in diesem Jahr ihre Weine im Vorfeld zur Weinprämierung anmelden. In 10 verschiedenen Kategorien wurden die Weine verkostet und prämiert. In der fachlichen Jury saßen unter anderem die Bürgermeister Bernhard Ruf (Bad Hall), Johann Singer (Schiedlberg) und Herbert Plaimer (Pfarrkirchen). Der Sieg in der Gesamtwertung, sowie die ersten Plätze in den Kategorien Riesling, Sauvignon Blanc und Zweigelt, gingen an das Weingut Kirschner aus Zöbing, Niederösterreich. Das Stift Kremsmünster machte den hervorragenden ersten Platz in der Kategorie Blaufränkisch mit seiner Blaufränkisch Reserve 2012.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.