11.04.2016, 11:25 Uhr

50 Jahre Feuerwehrjugend Steyr

(Foto: Peter Röck)
STEYR. Anlässlich des heurigen Jubiläumsjahres „50 Jahre Feuerjugend Steyr“ kam es vergangenes Wochenende zum Treffen aller Jugendbetreuer der FF Steyr seit der Gründung 1966. Nach dem Empfang durch Bezirkskommandant Thomas Schurz und Vizebürgermeister Willi Hauser brachte Walter Tagini einen geschichtlichen Rückblick auf eine erfolgreiche 50-Jährige Nachwuchsarbeit. In ihrer Gründungszeit hatte die damals nur aus Burschen bestehende Jugendfeuerwehr mit erschwerten Bedingungen zu kämpfen. Der erste Jugendbetreuer 1966 wurde Josef Hackl, der sich mit Leib und Seele für den Nachwuchs einsetzte. Die Feuerwehrjugend entwickelte sich in Steyr zu einem festen Bestandteil der Feuerwehrmannschaft. Viele aktive Kameraden fanden über die Feuerwehrjugend den Zugang zur Feuerwehr. So konnten bei der heurigen Jahreshauptversammlung zehn Kameradenen in den Aktivstand übernommen werden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.