23.06.2016, 11:41 Uhr

Asylwerber bedroht Sozialarbeiterin

(Foto: Gina Sanders - Fotolia)

Ein junger Asylwerber aus Afghanistan soll eine Sozialarbeiterin gefährlich bedroht und diese unsittlich berührt haben.

BAD HALL. Der Mann soll dabei am 20. Juni gegen 22:30 Uhr vom Balkon seines Zimmers im 2. Stock der Flüchtlingsunterkunft in Bad Hall über die Fassade auf den Balkon im ersten Stock geklettert sein. Der Beschuldigte bedrohte die Frau mit einem zerbrochenen Trinkglas und soll sie mit einer Hand am Hals gedrückt haben. Mit der anderen Hand soll der Beschuldigte die Brust der Frau berührt haben. Sie schrie ihn laut an und versetzte ihm mit ihrem Knie einen Stoß, wodurch der Mann zu Boden stürzte. Die Frau flüchtete aus dem Büro und verständigte sofort per Handy die Polizei. Von der Rettung Bad Hall wurde der Mann in die psychiatrische Abteilung des LKH Steyr eingeliefert. Gegen den Asylwerber wurde ein Betretungsverbot für die Asylunterkunft in Bad Hall ausgesprochen. Die Staatsanwaltschaft Steyr ordnete die Festnahme des Mannes an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.