15.07.2016, 10:35 Uhr

Aus dem Steyrer Stadtsenat

(Foto: BRS)

Das Flachdach des Wasserwehr-Gebäudes sowie Altstadt-Gebäude sollen saniert werden, ebenso erhält die Caritas, Mobiles Hospizteam Steyr, eine Förderung.

STEYR. Sanierungen und Förderungen: Hier finden Sie die aktuellen Infos

Wasserwehr: Dach soll saniert werden

Das Flachdach des Wasserwehr-Gebäudes am Rennbahnweg soll saniert werden. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, dafür 53.800 Euro freizugeben.

Förderung für Sanierung von Altstadt-Gebäuden

Die Stadt Steyr plant, Sanierungen von Altstadt-Gebäuden in den Stadtteilen Innere Stadt, Ennsdorf, Steyrdorf und Wehrgraben zu fördern. Der Stadtsenat genehmigt dafür insgesamt etwa 70.000 Euro und beantragt beim Gemeinderat, weitere 61.080 Euro freizugeben.

Förderung für Mobiles Hospiz

Die Caritas, Mobiles Hospizteam Steyr, wird heuer mit 8030 Euro gefördert. Der Stadtsenat gibt diesen Betrag frei. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizteams begleiten und beraten Menschen, die an schweren Erkrankungen leiden, und deren Angehörige. Zwei speziell in Trauerbegleitung ausgebildete, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bieten monatlich eine Selbsthilfegruppe für Trauernde an. 21 trauernde Menschen haben im Vorjahr dieses Angebot angenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.