31.08.2016, 09:13 Uhr

Bergbau und Heimatmuseum Knappenhaus Unterlaussa im Radio

(Foto: Privat)
WEYER. Der Weyrer Ortsteil Unterlaussa wird am 5.September ganz im Zeichen des Orf Oberösterreich Sommerradios stehen.

Das „Bergbau und Heimatmuseum Knappenhaus Unterlaussa“ mit seinem Trägerverein „Glück Auf!-Kulturinitiative Unterlaussa“ will damit das „Laussatal“ den kulturinteressierten Oberösterreichern näherbringen.

In der dreistündigen Livesendung (12 -15 Uhr auf Radio Oberösterreich) stellt der Gastgeber 700 Jahre Bergbaugeschichte im Bergbaumuseum vor. Sensationelle Schaustücke im Museum, wie ein mehrere tausend Jahre alter Erztragekorb und original Artefakte des Bergbaues Unterlaussa können bei freiem Eintritt bestaunt werden.

Nationalpark Kalkalpen dabei
Der Obmann der Kulturinitiative, Markus Berger und seine Vereinskollegen, wollen aber auch soziale Dienstleistungen, wie die wöchentlichen Sozialeinkaufsfahrten für nicht mobile Menschen, die Bergknappenkapelle sowie das aktuelle Vereinsgeschehen in der Region vorstellen. Mit dabei ist der Nationalpark Kalkalpen, der an einem Infostand den Besuchern Rede und Antwort stehen wird.

Auch die Kulinarik wird nicht zu kurz kommen. Schmankerl wie Hirschgulasch und feines vom Fisch stehen auf der Speisekarte. Die fleißigen Mitarbeiter des „Knappenhaus Unterlaussa“ werden die Gäste aber auch mit leckeren selbstgemachten Mehlspeisen und Kaffee verwöhnen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von der „Troadkastenmusi“, die mit echter Volksmusik die Besucher begeistern wird. Einem Schauschmied kann man auf die Finger schauen und sich einen Glücksbringer schmieden lassen.

Die Einnahmen dieses Festes kommen der Erhaltung des Museumsbetriebes zugute. Aktuelle Infos finden sie auf www.knappenhaus-unterlaussa.com oder auf Facebook.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.