20.04.2016, 11:58 Uhr

Dietach bekommt ein Sammeltaxi

Schon seit einigen Jahren gibt es im Dietacher Ortzentrum keinen Nahversorger mehr. Nun ist auch die Arztpraxis zumindest für die nächste Zeit nach Stadlkirchen übersiedelt. Grund genug für Gemeindevorstand Lukas Reiter von den Grünen einen Fahrdienst zu initiieren.

„Als vor einigen Jahren das betreubare Wohnen im dietacher Ortszentrum gebaut wurde, hat es sowohl ein kleines Lebensmittelgeschäft als auch einen Hausarzt in unmittelbarer Nähe gegeben. Nachdem nun auch die Hausarztpraxis zumindest für die kommende Zeit nach Stadlkirchen verlegt wird, ist es zunehmend schwieriger geworden, ohne Auto die Wege des täglichen Bedarfs zu erledigen.“, erklärt Intergartionsausschussobmann Lukas Reiter seine Initiative.

In Zukunft soll jeden Mittwoch ein Anruf-Sammel-Taxi für alle DietacherInnen zur Verfügung stehen.

Von 08:00-11:30 Uhr kann man dann im gesamten Dietacher Ortsgebiet diesen Service in Anspruch nehmen. Man braucht nur bis spätestens 07:45 Uhr Bedarf am Gemeindeamt telefonisch anmelden, das Anruf-Sammel-Taxi kommt dann direkt nach Hause und bringt die Menschen zum Friseur, Fachmarktzentrum, Arzt, Bäcker oder zum Fleischer.
Organisiert wird der Fahrdienst von der Gemeinde, fahren werden Ehrenamtliche. Der Dienst ist für die Bevölkerung gratis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.