20.04.2016, 00:10 Uhr

Frühling lässt sein blaues Band…

Wohlbekannte Düfte, egal ob Späne oder ein ganzes Bett: Hündin Tamina hat sich schon ihre Zirbenspäne reserviert. (Foto: Ratzberger)

...wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte… Erinnern Sie sich an das Gedicht?

REICHRAMING. Das Gedicht von Joseph Eichendorff handelt von der Kraft der Veränderung, die der Frühling mit sich bringt. Vielleicht mussten auch Sie dieses Gedicht in der Schule auswendig lernen – und jedes Frühjahr geht’s Ihnen nun ähnlich wie uns: Man erschnuppert den ersten Frühlingsduft und schon denkt man ans Gedicht von Eichendorff. Warum genau Düfte es – mehr als alle anderen Sinneseindrücke – schaffen, uns mit ihren Reizen an besondere Momente zu erinnern? Warum genau sie es sind, die dem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen?

Die räumliche Nähe macht’s vermutlich aus...

Wissenschaftler meinen, die Ursache dafür gefunden zu haben: Unser Geruchssinn, also das olfaktorische System, sitzt im Gehirn in der Nähe der Amygdala – und die ist zuständig für Emotionen. Koordiniert werden die Erinnerungen vom Hippocampus – und auch der sitzt nicht weit. Die räumliche Nähe macht’s vermutlich aus, die Düfte so unmittelbar wirken lassen. Aber warum nun all diese Infos in einer Werbung für die Tischlerei Ratzberger? Ganz einfach, weil wir davon überzeugt sind, dass der Duft unserer Zirbenholzmöbel dafür sorgt, dass süße, wohlbekannte Erinnerungen in Ihren Wohnräumen Platz finden. Weil wir diese Überzeugung teilen müssen. Und weil uns Eichendorffs Düfte an die Zirbenmöbel des Ideentischlers erinnern.


KONTAKT

Werner Ratzberger
Eisenstraße 82
4462 Reichraming
Tel. 07254/7686
Mobil: 0664/2233768
www.ratzberger.at
www.ideentischlerei.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.