17.06.2016, 11:28 Uhr

Grüne Sondervorstellung im Star Movie Dietach - die Welt ist voller Lösungen

Unsere Art zu Leben bringt die Erde an ihre Grenzen. Immer mehr Studien zeigen, dass ein Weitermachen wie bisher zu einem Ökologischen Kollaps führen kann. Gemeinsam mit dem Star Movie Dietach zeigen die Grünen deshalb den Film Tomorrow. Er widmet sich diesem Thema von einer anderen Seite.

"Positive Beispiele sind für die Menschen enorm wichtig!", erklärt Gemeindevorstand Lukas Reiter die Initiative der Grünen, der selbst einen regionalen Bioladen nach dem Konzept des Nets.werk betreibt. "Denn die Welt im 21. Jahrhundert ist nicht nur ein Sammelsurium an Ökologischen Problemen, sie ist auch voll von Lösungen dazu.

Der Film Tomorrow zeigt verschiedenste Modelle aus der ganzen Welt, die zukunftsweisend für unsere Zivilisation sind. Damit nähert sich die Regisseurin Cyril Dijon den Themen Klimaerwärmung und Ressourcenverbrauch von der positiven Seite. "Der Film zeigt lokale Landwirtschaft im Zentrum von Detroit und das Zero-Waste Konzept der Weltmetropole San Franzisco.", ist Landtagsabgeordneter Stefan Kaineder begeistert. Außerdem stellt er innovative Photovoltaik und Windkraft Konzepte vor und es wird nüchtern erklärt, dass in Frankreich zwei Atomkraftwerke nur für den StandBy-Modus von Elektrischen Geräten benötigt werden. "Der Film macht Mut und das ist es, was wir brauchen!", ist Kaineder überzeugt.

Drei Freikarten werden werden unter all jenen verlost die sich per Mail an dietach@gruene.at wenden. Stichwort: "Die Welt ist voller Lösungen"

Die Sondervorstellung findet am Freitag den 1. Juli um 20 Uhr im Star Movie Dietach statt.

Kartenverkauf über die normale Kinokasse des StarMovie Dietach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.