29.09.2016, 14:27 Uhr

Gschwendtalm in "Land und Leute" zu sehen

ORF Redakteur Hans Nußbaumer (li.) im Gespräch mit Franziska Maurer und Freund Christoph Loidl (Foto: Sieghartsleitner)

ORF bringt Beitrag am Samstag, 8. Oktober über die Alm im Nationalpark Kalkalpen

Unterhalb des Gamssteines, in der Nationalpark Gemeinde Großraming, liegt die Gschwendtalm. Sie kann auf eine vierhundertjährige Geschichte zurückblicken und gehört heute neun Almbauern der Weidegemeinschaft Gschwendtalm.
53 Jahre hat Helmut Ahrer dort auf das Vieh geschaut. Er und Gefährtin Friedericke haben hungrige Wanderer mit Topfen, Speck und Most versorgt. Gut kann er sich noch an jene Zeit erinnern als die Alm noch mit keiner Forststraße erschlossen war und er jedes Utensil zu Fuß hinauf oder hinunter tragen musste.

Den heurigen Almsommer waren er und Friedericke nur mehr Besucher auf der Alm, aber sein Rat war und ist dort immer willkommen. Nun schauen nämlich Franziska, Anita und Christoph auf das Vieh und mit viel Herz kredenzt das junge und lebensfrohe Almteam dort Selbstgemachtes.
Auf der Gschwendtalm werden noch Milchkühe gemolken, wird Butter geschlagen und neben Wollschweinen tummeln sich auch glückliche Hühner. ORF Redakteur Hans Nußbaumer und sein Kamerateam waren zu Besuch auf der Gschwendtalm um diese Idylle einzufangen. Den fünfminütigen ORF Beitrag wird am Samstag, 8. Oktober um 16:30 Uhr in Land und Leute, ORF 2 ausgestrahlt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.