16.03.2016, 09:41 Uhr

Laussingerin geht mit Sagenbuch in die 3. Auflage

Die Laussinger Autorin Gabriele Huber mit ihrem Sagenbuch rund um das Steyr-, Enns- und Kremstal. (Foto: Privat)

Buch von Gabriele Huber enthält Sagen aus dem Enns-, Krems- und Steyrtal

LAUSSA. Es sind die Geschichten, die jedes Kind gerne hört – von Feen, Zwergen, Riesen, Zauberern und anderen geheimnisvollen Sagengestalten. Die Autorin Gabriele Huber hat es geschafft, in ihrem Buch, das 2012 erstmals erschienen ist, noch nie veröffentliche Sagen aus dem Enns-, Steyr- und Kremstal zu sammeln.

Unterwegs in den Schulen

Das Buch runden zahlreiche Illustrationen und Zeichnungen ab. Die Autorin ist immer wieder ehrenamtlich in den Schulen der Region unterwegs, um die Sagen aus dem jeweiligen Ort den Kindern zu vermitteln. „Ich liebe es, in Schulen vorzulesen. Es ist so schön, wenn die Augen der Kinder vor Begeisterung funkeln und viele Fragen gestellt werden. Die Sagen wurden oft von Generation zu Generation überliefert, sie dürfen nicht in Vergessenheit geraten“, so Huber.

Das Buch ist nun im Buchhandel in der 3. Auflage erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.