03.04.2016, 13:08 Uhr

Neue Fundbox für Fundgegenstände

Das Fundservice Steyr stellt in Zusammenarbeit mit der Polizei Steyr ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Steyr ein neues Service zur Verfügung. Eine Fundbox, in welche gefundene Gegenstände auch außerhalb der Öffnungszeiten des Fundservice eingeworfen werden können, befindet sich vor dem Gebäude des Fundservice Steyr in der Ennser Straße 10.
Da Polizeiinspektionen keine Funde außer Führerscheine, Kennzeichentafeln, Typen- und Zulassungs-scheine sowie waffenrechtliche Dokumente mehr annehmen dürfen, können ehrliche Finder die Fundgegenstände jetzt rund um die Uhr in die Fundbox einwerfen.
Diese Box wurde von der Fa. Waizinger aus Dietach hergestellt welche sich auf die Erzeugung von Sonderbehältern spezialisiert hat.

So funktioniert die Abgabe von Fundgegenständen in der Fundbox:

Die Fundbox besitzt eine Klappe für größere Gegenstände an der Oberseite sowie einen Schlitz für Karten wie beispielsweise gefundene Bankomatkarten und sonstige Scheckkarten. Werfen Sie den Fundgegenstand in die passende Öffnung ein.
Sollten Sie einen wertvollen Gegenstand gefunden haben (zB. Goldschmuck, Bargeld, Geldbörsen…) oder einen Finderlohn für einen Fundgegenstand beanspruchen, dann besuchen Sie uns bitte persönlich im Fundservice in der Ennser Straße 10.
Sollte der Verlustträger den Fund nicht innerhalb eines Jahres abholen, so hat der Finder (nach Ablauf der Frist) meist Anspruch auf diesen Fundgegenstand.
An dieser Stelle sei bemerkt, wirklich nur Fundsachen in die Fundbox einzuwerfen und gleichzeitig davon abzusehen, andere Gegenstände oder Müll in die Fundbox zu werfen.
Wer eine fremde, verloren gegangene beziehungsweise vergessene Sache findet, ist grundsätzlich zur Rückgabe verpflichtet. Gefundene Ausweise und Dokumente müssen ebenfalls abgegeben werden. Das Fundservice der Stadtbetriebe Steyr versucht die rechtmäßigen Besitzerinnen und Besitzer ausfindig zu machen, um die Fundsachen dem rechtmäßigen Besitzer zu übergeben.
Sollten Sie selbst etwas verloren haben, dann besuchen Sie während der Öffnungszeiten das Büro des Fundservice, kontaktieren Sie telefonisch unter 07252/899-719 oder schreiben Sie eine E-Mail unter fundservice@stadtbetriebe.at.

Öffnungszeiten Fundservice:

Mo und Di: 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Mi und Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr
Do: 07:00 bis 17:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.