28.04.2016, 13:44 Uhr

Peter Hochgatterer wird Geschäftsführer der Stadtbetriebe Steyr

(Foto: Magistrat Steyr/Presse)
STEYR. Peter Hochgatterer, ein 53-jähriger gebürtiger Steyrer, wird ab 1. Juni dieses Jahres neuer Geschäftsführer der Stadtbetriebe Steyr (SBS). Er übernimmt diese Funktion von Harald Rammerstorfer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Für die Position der SBS-Geschäftsführung sind insgesamt 20 Bewerbungen eingegangen, davon hat man acht Bewerberinnen und Bewerber zu einem Hearing eingeladen. Dabei hat sich Hochgatterer gegen seine Mitbewerberinnen und Mitbewerber klar durchgesetzt.
Peter Hochgatterer hat die Handelsakademie in Steyr besucht und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Linz absolviert. Er arbeitete mehrere Jahre bei einer Bank unter anderem als Leiter der Kreditabteilung. 1996 wechselte Hochgatterer zum Magistrat der Stadt Steyr. Dort war er für Controlling, interne Unternehmensberatung, Organisationsentwicklung und Kostenrechnung zuständig. Peter Hochgatterer hat dabei unter anderem auch die Unternehmen SBS, Kommunalbetreibe Steyr (KBS) sowie Alten- und Pflegeheime Steyr vor allem in deren Startphase begleitet und beraten. Überdies hat Peter Hochgatterer zahlreiche Bau- und Reorganisationsprojekte geleitet. Ab 2012 hat er die Magistrats-Abteilung Controlling und Consulting geführt. Peter Hochgatterer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.