18.07.2016, 15:43 Uhr

Rettung vor dem Müllcontainer

(Foto: Kammerhuber)

Schüler der VS Aschach/Steyr wurden am Ende des Schuljahres aufgefordert, ausgediente Schulsachen nicht einfach zu entsorgen sondern zu spenden.

ASCHACH. Zahlreiche gebrauchte Schultaschen, Schulrucksäcke und Handarbeitskoffer wurden im Foyer der VS Aschach/Steyr gesammelt. Darüber hinaus wurden noch saubere Federschachteln, Farbstifte und eine beachtliche Anzahl an Schulheften abgegeben. Das Lehrerteam der VS Aschach unterstützt mit dieser Aktion das „Schultaschenprojekt“ der Hilfsgemeinschaft SSTA Sierning-Schiedlberg-Ternberg-Aschach. Seit 2010 unterstützt die Hilfsgemeinschaft SSTA das Schultaschenprojekt von Mary's Meals. Martina Kammerhuber erklärte sich sofort bereit, die Schulsachen aus Aschach zur Sammelstelle in Schiedlberg zu transportieren. Durch Spenden wird es Kindern in Afrika ermöglicht, eine Schulausbildung zu bekommen. Direktorin der VS Aschach/Steyr Rosina Wührer bedankt sich herzlich für die großzügigen Spenden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.