13.07.2016, 10:28 Uhr

Sturmschaden: 18 Meter hoher Baum stürzte auf Haus

Mit dem 50 Tonnen Kranfahrzeug wurde der 18 Meter hohe Baum gesichert. (Foto: FF Steyr)

Der Löschzug 5 der Feuerwehr Steyr wurde am Dienstag, 12. Juli, zu einem Sturmschaden in die Klarstraße alarmiert.

STEYR. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde folgende Lage festgestellt:
Ein ungefähr 18 Meter hoher Baum wurde durch den Sturm entwurzelt, fiel auf ein Hausdach und blieb in gefährlicher Schräglage hängen.

35 Mann im Einsatz

Für die Beseitigung dieses Sturmschadens war schweres Gerät notwendig.
Vom Einsatzleiter wurde der Technische Zug der FF Steyr nachalarmiert.
Mit dem 50 Tonnen Kranfahrzeug wurde der Baum gesichert. Anschließend musste der Wurzelstock abgeschnitten und der Baum mit einem Eigengewicht von 3,9 Tonnen mit dem Kran sicher umgelegt werden.

Die Feuerwehr Steyr war mit dem Löschzug 5 und dem Technischen Zug mit 7 Fahrzeugen und 35 Mann vor Ort.
Infos auch auf www.ff-steyr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.