01.08.2016, 06:04 Uhr

Wieder großer Andrang beim Stadlfest in der Saaß

GARSTEN. Es war wieder ausgezeichnet besucht: Das Stadlfest der Feuerwehr Saaß am Samstagabend in Pesendorf lockte wieder hunderte Besucher an. Längst zählt das Stadlfest der Feuerwehr Saaß zu den ältesten Partys in Garsten und hat noch nie seinen großen Besucherandrang verloren. Auch am Samstag herrschte wieder dichtes Gedränge an den vielen Ständen und vor allem in der Scheune, wo diesmal die Gruppe "Europa Express" die Tanzfläche mächtig aufheizte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.