08.08.2016, 07:58 Uhr

Autotreffen für den guten Zweck

Beim Benefiztreffen italienischer Fahrzeuge zugunsten der pro mente-Krisenhilfe Steyr am 6. August stellten sich Autoliebhaber aus ganz Österreich in den Dienst der guten Sache. Sie begeisterten am Stadtplatz mit ihren tollen Sportautos und Oldtimern die zahlreichen Besucher.
Mit einer Spende durfte man eine Runde in einem der heißen Boliden mitdrehen. Nicht nur die Kinderaugen, sondern auch die Augen so mancher erwachsener Motorsportliebhaber wurden beim Anblick der wunderschönen Fahrzeuge zum Glänzen gebracht.
Veranstalter war der Alfa-Roméo-Stammtisch „I Pazzi Alfisti“ mit Petra und Klaus Zimmerbauer. Extra aus Italien angereist kam der befreundete Club aus Padua. Italienischen Spezialitäten sorgten beim Publikum für Gaumenfreuden. Für ein südländisches Flair sorgten auch die italienische Musik und das herrliche Sommerwetter. Es gab noch zahlreiche Benzingespräche bis in die Abendstunden.
Der Gesamterlös kommt diesmal einer Familie zugute, die von der "pro mente"-Krisenhilfe Steyr betreut wird. Als Vertreterin des Krisenhilfe-Teams war Psychotherapeutin Monika Csamler zum Event gekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.