17.05.2016, 15:22 Uhr

Busfahren im Stadtbus kann doch jedes Kind?!

Mobilitätstrainerin Gabi Hiesmayr erklärt den Kindern auch wie der Fahrscheinautomat in den Stadtbussen funktioniert. (Foto: SBS)

Stadtbetrieb Steyr bieten Mobilitätstraining für Schulanfänger

STEYR. Ziel ist es, dass die kommenden Schulanfänger in den Kindergärten den Stadtbus näher kennenlernen. Sehr erfolgreich wird diese Aktion in allen 
Kindergärten der Stadt seit einigen Jahren durchgeführt. Mobilitätstrainerin Gabi Hiesmayr ist mit den Kindern im städtischen Bus unterwegs. "Es werden der Busbahnhof 
besichtigt, spielerisch die Sicherheitsaspekte in der Haltestelle und das richtige Ein- und 
Aussteigen im Bus erlernt", so Hiesmayr. Bei einer Testfahrt lernen die Kinder das sichere Stehen und Sitzen im Bus sowie 
die Bedienung der Fahrscheinautomaten. Dann kommt es zum erklärten 
Highlight der Aktion, denn es geht in die 
Busgarage. Dort werden nach dem Besuch der Werkstätte die Kinder "im Bus gewaschen". 
Sie dürfen eine Buswäsche im Bus miterleben. Zum Schluss 
bekommt jedes Kind noch eine Fahrkarte mit auf den Weg, sodass das Erlernte mit den 
Eltern auch praktisch erprobt werden kann. Übrigens bieten die Stadtbetriebe Steyr auch ein Mobilitätstraining für sicheres Busfahren für 
Senioren an. Infos bei der Mobilitätstrainerin der SBS, Gabi Hiesmayr, Tel. 0899/224.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.