29.07.2016, 22:25 Uhr

Zahlreiche begeisterte Oldtimerfans bei der Ennstal-Classic 2016

Zahlreiche Besucher kamen auf den Steyrer Stadtplatz um die Oldtimer und Ihre Piloten zu bestaunen. Publikumsmagnet war Ex Rennfahrer Mark Webber,der im Rahmen der Ennstal Classic nach Steyr kam, der Ex Formel 1 Red Bull Pilot genoss sichtlich das Ambiente der Altstadt und das grosse Interesse an seiner Person.
Er war mit einem seltenen Porsche RS 60 Spyder unterwegs, für Oldtimerfans ebenfalls ein Star.
Zahlreiche andere bekannte Piloten fuhren ebenfalls durch Steyr, unter anderem die ehemaligen Rennfahrer Hans Joachim Stuck, Rudi Stohl und Rauno Aaltonen.
Auch Justizminister Wolfgang Brandstetter war dieses Jahr wieder bei der Ennstalclassic dabei, sowie die Lokalmadatoren das Duo Christian Nell mit Rene Nell, und Martin Knöbl mit Christian Mayr.
Zum Wermutstropfen der weiblichen Fans kam Brian Johnson leider nicht in die alte Eisenstadt, seinen Part übernahmen Peter Kraus und "Seifenstein" Rudi Roubinek.
Sir Stirling Moss erhielt aus den Händen von Augustin Zineder das Steyrer Bummerl zur Erinnerung an Steyr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.