22.09.2016, 10:40 Uhr

Generationenwechsel in der SPÖ Wolfern

Armin Riedel, Siegfreid Rohrweck, Wolfgang Plaimer und Johann Haflinger (v. l.). (Foto: SPÖ Wolfern)

Die Wolferner Sozialdemokraten haben einen neuen Parteiobmann und auch einen neuen Fraktionsvorsitzenden.

WOLFERN. Der 38-jährige Armin Riedel ist einstimmig zum neue Parteivorsitzenden gewählt worden und Wolfgang Plaimer (35) zum neuen Fraktionsvorsitzenden.
Bei seiner Antrittsrede bedankte sich Riedel vor allem beim scheidenden Obmann Siegfried Rohrweck: „Sigi war Jahrzehnte lang eine treibende Kraft nicht nur in der Partei, sondern auch in der Gemeindepolitik. Dafür gebührt im großer Dank und Anerkennung!“
Diese wichtige Sitzung lies sich auch Bezirksvorsitzender NR Markus Vogl nicht entgehen und wohnte der Jahreshauptversammlung als Ehrengast bei. Neben einem umfangreichen Jahresrückblick der Ortsorganisation, wurde auch über die aktuellen Geschehnisse in der Gemeindepolitik berichtet. Hier kommt es ebenfalls zu einer Änderung: Nach 21 Jahren als Fraktionsvorsitzender übergibt Johann Haslinger seine Funktion an Wolfgang Plaimer (35).
Plaimer zu seiner neuen Funktion: „Hans hat jahrelang einen tollen Job gemacht! Ich möchte versuchen, gemeinsam mit den anderen Gemeinderatsfraktionen den guten Weg für Wolfern weiter zu gehen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.