30.09.2016, 11:49 Uhr

Austrian Open im Bodybuilding im Stadtsaal

Mit von der Partie: Fabian Mayr aus Steyr (Foto: David France)

Höhepunkt des Events ist Aufeinandertreffen von Lokalmatador Fabian Mayr aus Steyr, dem Drittplatzierten der Weltmeisterschaft Willy Maitner aus Wien und dem Vize-Mister Universe 2012 Armin Gangl.

STEYR. Am Samstag, 8. Oktober 2016, gehen im Stadtsaal Steyr ab 15 Uhr die internationalen „Austrian Open“ im Bodybuilding über die Bühne. Sportler aus sechs Nationen werden an diesem Tag um den seit den 80er-Jahren ausgetragenen Meistertitel wetteifern. Die Teilnehmer werden in verschiedenen Wertungsdisziplinen, wie einem Vergleichsposing und einem individuellen Kürvortrag zu selbstgewählter Musik von einer internationalen Fachjury verglichen.

Lokalmatador Fabian Mayr

Die besten heimischen Sportler des Tages werden Österreich am 29. Oktober in der englischen Industriestadt Birmingham bei der Miss & Mister Universe-Wahl, die einst schon Arnold Schwarzenegger gewinnen konnte, vertreten. Die Veranstaltung im Stadtsaal beginnt um 15 Uhr und wird cirka sechs Stunden dauern. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro, Kinder und Jugendliche müssen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr keinen Eintritt bezahlen. Als Höhepunkt des Events erwartet das Fachpublikum das Aufeinandertreffen von drei der besten Bodybuilder Österreichs - dem Gesamtsieger der Austrian Open 2014 und Lokalmatador Fabian Mayr aus Steyr, dem Drittplatzierten der Weltmeisterschaft Willy Maitner aus Wien und dem Vize-Mister Universe 2012 Armin Gangl, ebenfalls aus Wien. Zudem werden mit Christian Wesner und Dominik Neuhauser noch zwei weitere Athleten aus Steyr am Start sein. Eintrittskarten zur freien Platzwahl gibt es am Veranstaltungstag ab 14 Uhr direkt im Stadtsaal Steyr. Der Veranstalter NABBA Austria freut sich auf Ihren Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.