29.07.2016, 09:06 Uhr

Doppler/Horst knapp vor dem Aus: Totaler Fehlstart für Österreichs Nummer 1 in Klagenfurt

Gewinnen Doppler (im Bild) und Horst heute gegen Bourne/Hyden, bleiben sie im Bewerb. (Foto: Bös)

Zwei Niederlagen, schlimmer geht's nicht: Ohne eine wirkliche Chance zu haben, unterlag Clemes Doppler mit seinem Partner Alex Horst gegen die Russen Liamin/Barsouk in zwei Sätzen 20:22 und 16:21.

STEYR. Besonders im 2. Satz wurden die Grenzen aufgezeigt, die Russen spielten perfektes Beachvolleyball. Schlecht wie das Wetter bei den Swatch Beach Volleyball Major Series Klagenfurt auch die Leistung der Österreicher im 2. Spiel. Konnten sie den ersten Satz noch für sich entscheiden, ging der 2. Satz klar an die Amerikaner. Im Entscheidungssatz setzten sich die US-Boys Crabb/Crabb mit 15:12 durch.

Entscheidung fällt heute

Turnierverbleib oder Abflug entscheiden sich also heute! Es geht im alles entscheidenden Spiel ebenfalls gegen Amerikaner. Gewinnen Doppler und Horst gegen Bourne/Hyden, bleiben sie im Bewerb und können die großartige Stimmung weiterhin genießen. Über Zwischenrunden könnte man sich dann nochmals nach oben arbeiten! Die Burschen klammern sich an den letzten Strohhalm, sonst wäre die Generalprobe gehörig daneben gegangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.