23.08.2016, 11:30 Uhr

Hollaus Gedächtnisrennen: Wakolbinger Historic Racing Team trumpft wieder auf

(Foto: Karl Wakolbinger)
BEZIRK. Beim 13. Rupert Hollaus Gedächtnisrennen am Red Bull Ring trumpfte das Wakolbinger Historic Racing Team wieder einmal auf. Bei strömendem Regen am Sonntag fuhren Anni Wakolbinger auf den zweiten und Franz Faderl auf den vierten Platz beim Sprintrennen Klasse bis 400 ccm. Martin Wakolbinger holte sich Platz 3 beim Hauptrennen und Karl Wakolbinger Platz 5 beim Hauptrennen Klasse bis 400 ccm. Karl und Anni Wakolbinger konnten sich bei den Seitenwagen auf Platz auf Platz 11 behaupten.

Kommendes Wochenende geht das Team bereits wieder beim Zeilarn Bergpreis in Bayern an den Start, bzw. am 10. September dann zum Saisonfinale am Euroring in Ungarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.