05.04.2016, 09:46 Uhr

Marokko-Rundfahrt: Baldauf im Bergtrikot, Hofer auf Platz 10

(Foto: Eisenbauer)

Eine wenig spektakuläre vierte Etappe endet erneut im Massensprint.

STEYR. Und wieder ist es der Italiener Matteo Malucelli (Unieuro Wilier) der am Ende die Nase vorne hatte. Bester Hrinkow Profi wurde Andreas Hofer, welcher die längste Etappe mit 193,5km auf dem 10. Platz beendet. Während Hrinkow Advarics Cycleang in der Teamwertung weiterhin auf Platz 4 liegt und auch die Gesamtwertung keine Änderungen mit sich bringt (Florian Gaugl auf Platz 10, Baldauf 11.), gibt es erfreuliche Nachrichten, was die Bergpunkte betrifft: Sebastian Baldauf darf sich einen Tag vor der Königsetappe das Bergtrikot überstreifen. Der ehemalige deutsche Bergmeister und Sieger des Bergrennens Diex wird morgen alles daran setzen, um dieses zu verteidigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.