21.04.2016, 09:08 Uhr

Melanie Klaffner krönt Comeback gleich mit Doppeltitel

Die Weyerin Melanie Klaffner mit Doppeltitel wieder im Einsatz. (Foto: ITF)

Klaffner schnappt sich nach einer dreimonatigen Verletzungspause ihren 16. Doppeltitel auf der ITF-Tour.

WEYER. Bandscheibenprobleme hatten die Karriere von Melanie Klaffner zuletzt von Mitte Januar weg drei Monate völlig auf Eis gelegt. Diese Woche kehrte die 25-jährige Weyrerin auf die ITF-Tour zurück und holte sich beim Hartplatzturnier in Sharm el-Sheikh (Ägypten) auch gleich den Titel im Doppel. Mit der Deutschen Julia Wachaczyk setzte sich die Oberösterreicherin im Endspiel gegen die britisch-ukrainische Paarung Katie Boulter und Oleksandra Korashvili nach 1:19 Stunden denkbar knapp mit 6:4, 2:6, 13:11 durch. Klaffner/Wachaczyk wehrten dabei im Match Tiebreak bei 8:9 und 9:10 gar zwei Matchbälle ab.

Auf dem Weg zurück

Für Klaffner war es der 16. Doppeltitel bei einem Event der ITF-Tour und ein wichtiger Erfolgsmoment auf dem Weg zurück in höhere Ranglisten-Gefilde. Derzeit steht die Polizeisportlerin im Einzel auf Rang 325 und im Doppel auf Platz 558 des WTA-Rankings. In der Vergangenheit hatte der Computer die in Waidhofen an der Ybbs geborene Rechtshänderin bereits auf den Positionen 175 (2014/Einzel) und 148 (2009/Doppel) ausgewiesen. In der Single-Konkurrenz im ägyptischen Urlaubsparadies war jedoch für Klaffner im Viertelfinale Endstation gewesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.