20.06.2016, 10:26 Uhr

Mit guter Taktik und Cleverness zum Vizelandesmeister

(Foto: Privat)

Im Zuge der ersten Etappe der OÖ Rad Rundfahrt wurden auch die Landesmeisterschaften der Amateure am Berg ausgetragen.

STEYR. Die Strecke führte von der Keppler Universität Linz zum Freilichtmuseum Pelmberg. Diese nur 12,6 Kilometer lange Strecke hatte es aber in sich, waren doch insgesamt 555 Höhenmeter zu bewältigen. Als die erste Attacke am Berg kam und volles Tempo gegangen wurde behielt Julian Steindler vom Team Melasan Sport die Nerven und fuhr in seinem Tempo am Ende des Feldes in den Anstieg.

Den hohen Anfangstempo mussten die meisten Tribut zollen Steindler machte Platz für Platz gut und wurde schlussendlich Vizelandesmeister der Amateure.
Der Sieg und Landesmeistertitel ging an seinem Teamkollegen Alexander Holzinger (Melansan), dritter wurde Philip Schinagl SC Sarleinsbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.