29.03.2016, 09:00 Uhr

Österreichs Kickerinnen kämpfen ums EM-Ticket

Wann? 06.04.2016 18:00 Uhr bis 06.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Vorwärts Stadion, Volksstraße, 4400 Steyr AT
Das österreichische Frauennationalteam empfängt in Steyr die Teams aus Kasachstan und Norwegen.
Steyr: Vorwärts Stadion |

Das österreichische Frauennationalteam spielt in Steyr gegen Kasachstan und Top-Nation Norwegen. Die Spielerinnen hoffen auf viele Fans in beiden Spielen.

STEYR. Österreichs Frauennationalteam spielt nach dem erfolgreichen Auftritt beim Cyprus Cup und den ersten international errungenen Titel nun als Nummer 25 der FIFA-Frauenweltrangliste in Steyr ihre nächsten beiden Spiele zur EM-Qualifikation für die Endrunde 2017 in den Niederlanden. Das Team ist seit mittlerweile 17 Spielen (14 Siege, drei Remis) oder fast zwei Jahen (1:3 in Frankreich, Nummer 3 der Welt, am 9. April 2014) ohne Niederlage.
Nach drei Spielen liegt das Team von Dominik Thalhammer in Gruppe 8 mit drei Siegen (2:0 in Kasachstan, 3:0 gegen Wales und 1:0 in Israel) und somit neun Punkten auf Platz 1 vor Gruppenfavoriten Norwegen (sechs Punkte aus zwei Spielen) und Wales (vier Punkte aus vier Spielen).

Heimspiele gegen Kasachstan und Norwegen

Das Frauennationalteam trifft am Mittwoch, 6. April, ab 18 Uhr im Vorwärts Steyr-Stadion auf Kasachstan (Nummer 67 der Welt) und will dort an die erfolgreichen Spiele anschließen.
Am Sonntag, 10. April, geht es dann gegen die Norwegerinnen (Nummer 11 der Welt), gespickt mit einigen europäischen Topspielerinnen, ab 16 Uhr, ebenfalls im Vorwärts-Stadion.
„Wir freuen uns jetzt schon riesig auf die Spiele in Steyr vor heimischem Publikum. Daheim zu spielen spornt einen nochmal einen Tick mehr an. Für uns geht es darum, der EM einen Schritt näherzukommen. Es sind zwei entscheidende Spiele gegen zwei total unterschiedliche Gegner. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Fans im Stadion“, so ÖFB-Kapitänin Viktoria Schnaderbeck.

ÖFB Kader

Tor: PAL Jasmin (FC Wacker Innsbruck), ZINSBERGER Manuela (FC Bayern München/D)
Abwehr: ASCHAUER Verena (SC Freiburg/D), KIRCHBERGER Virginia (1. FC Köln/D), MAIERHOFER Sophie (SV Werder Bremen/D), SCHIECHTL Katharina (SV Werder Bremen/D), SCHNADERBECK Viktoria (FC Bayern München/D), TIEBER Elisabeth (FC Neunkirch/SUI), WENNINGER Carina (FC Bayern München/D)
Mittelfeld: DUNST Barbara (FSK St.Pölten – Spratzern), EDER Jasmin (FSK St.Pölten – Spratzern), FEIERSINGER Laura (FC Bayern München/D), PROHASKA Nadine (FSK St.Pölten – Spratzern), PUNTIGAM Sarah (SC Freiburg /D), ZADRAZIL Sarah (ETSU Buccaneers/USA)
Angriff: BILLA Nicole (TSG 1899 Hoffenheim/D), BURGER Nina (SC Sand/D), ENZINGER Stefanie (SK Sturm Graz Damen)

Auf Abruf: GRÖSSINGER Carolin (Union Kleinmünchen), KREJC Jasmin (SK St.Pölten – Spratzern); AUFHAUSER Katharina (NÖSV Neulengbach), GEORGIEVA Marina (FSK St.Pölten – Spratzern), KOREN Simona (ETSU Buccaneers/USA), KREMENER Stefanie (NÖSV Neulengbach), MÄDL Martina (USC Landhaus), NASCHENWENG Katharina (SK Sturm Graz Damen), PÖLTL Jennifer (FSK St.Pölten – Spratzern), PRVULOVIC Jelena (1. FC Lübars/D), SCHWARZLMÜLLER Valentina (NÖSV Neulengbach), SOCHOR Cornelia (SU Stetson Hatters/USA)

Mehr zum Thema "Frauenfussball in Österreich" findest du hier.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.