27.04.2016, 00:10 Uhr

SKF goes „Meet the World Tournament“: 10 Jugendteams kämpfen in Steyr um Ticket für weltgrößtes Fußballturnier in Göteborg

In Steyr findet das „Meet the World Tournament“ statt – das Qualifikationsturnier für das weltgrößte Jugendfußballturnier, den „Gothia Cup“. (Foto: SKF)

Dieses Jahr am 6. Mai und 7. Mai steht die Rennbahnanlage in Steyr ganz im Zeichen des Jugendfußballs.

STEYR. Zum mittlerweile dritten Mal findet für U-14 Mannschaften aus ganz Österreich ein Fußballturnier unter dem Namen „Meet the World Tournament“ statt – das Turnier ist eine Qualifikationsveranstaltung für das weltgrößte Jugendfußballturnier, den „Gothia Cup“ in Göteborg. Die Siegermannschaft darf auf Einladung von SKF vom 17. bis 23. Juli nach Göteborg fliegen und dort die österreichischen Farben vertreten. Kosten für Reise, Unterbringung, Verpflegung und Spielbekleidung trägt SKF.

Als Neuerung in diesem Jahr gilt ein besonderes Dankeschön allen Eltern und Verantwortlichen des U-14 Mannschaft des SK Vorwärts Steyr, da alleine dank der großen Unterstützung die Austragung des diesjährigen Turniers stattfindet.


Feierliche Zeremonie

Für das Turnier am 6. Mai und 7. Mai sind zehn Teams gemeldet. Für perfekte Rahmenbedingungen wird auch rund um die Spiele gesorgt. Der erste Anpfiff erfolgt am 6. Mai um 9.30 Uhr auf zwei nebeneinanderliegenden Fußballplätzen. Die offizielle feierliche Zeremonie mit Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft steht am 7. Mai um 17 Uhr mit dem Finalspiel auf dem Plan. Die Finalspiele sind am 7. Mai um 15.50 Uhr das Spiel um Platz 3 und 4, beziehungsweise das „große Finale“ mit anschließender Siegerehrung um 17 Uhr. Die Spieldauer pro Spiel beträgt zwei mal 25 Minuten mit einer 10-minütigen Pause.


„Gibt Vorgeschmack auf Göteborger Turnier“

„Als starker Partner in der Region ist es für uns eine Freude, junge Fußballer aus ganz Österreich hier in Steyr zusammenzubringen“, sagt Franz Hammelmüller, Vorstand der SKF Österreich AG. „Die Veranstaltung in Steyr gibt so einen ersten Vorgeschmack auf das Göteborger Turnier, bei dem rund 41.000 Kinder und Jugendliche aus fast allen Ländern der Welt den besonderen Flair einer internationalen Sportveranstaltung genießen.“

Finale auf Kunstrasen

Alle in Steyr teilnehmenden Mannschaften erhalten originelle Pokaltrophäen, die in der Zusammenarbeit mit der BFI Produktionsschule in Steyr entstanden sind.
Die Teilnehmerliste in Steyr lautet wie folgt: neben dem austragenden U-14 Team des SK Vorwärts Steyr treten u.a. auch der ATSV Stein, ATSV Neuzeug, NSG Liezen (Stm.), SC St. Valentin (NÖ), USV St. Ulrich, FC Judenburg (Stm.), NSG Haag (NÖ), HAKA Traun, SC Neusiedl/See (Bgl.).

Das Turnier wird in 2 Fünfer-Gruppen auf den 2 Fußballplätzen – einer mit Naturrasen und einer mit Kunstrasen – gespielt. Die Finalspiele finden auf Kunstrasen am Rennbahnplatz statt.

Alle weiteren Infos zum Gothia Cup gibt's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.