05.09.2016, 08:09 Uhr

Stark besetztes Stockschützenturnier in Steyr

Der 1. Steyrer Freizeit Club ASKÖ Resthof veranstaltete sein schon zur Tradition gewordenes Stockschützenturnier. Es nahmen 15 Mannschaften
aus drei Bundesländern teil. Zum dritten Mal ging ESV Ladler Graz als Sieger
hervor mit den Steirischen "Urgestein" Finster Hans, Lidl Christian, Moser
Karlheinz und den Nationalteam Betreuer Draxler Johann.
Als Rahmenprogramm gab es ein Hobbyturnier für 7 Mannschaften aus Politik,
Sportfunktionäre, Gasthausmannschaften und Verwaltung, aus welche das Team des Magistrat Steyr als Wanderpokalsieger hervorging. Bei der Siegerehrung hob Bürgermeister Gerald Hackl die sportlichen Leistungen der Sportler sowie den
kameradschaftlichen Umgang untereinander hervor.
Bestes heimisches Team wurde als 4. der ATSV Stein, den 6. Rang holten sich die Stockschützen der Union Steyr knapp vor ASKÖ Weyer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.