19.09.2016, 12:27 Uhr

Starke Leistungen bei den Stadtmeisterschaften in Regatta und Slalom

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften in den Bewerben Regatta und Slalom zeigten die Damen und Herren des Wassersports starke Leistungen.
Bei den Damen holte Katrin Reithmayr in der Regatta den Stadtmeistertitel mit einem Vorsprung von gewaltigen 36 Sekunden auf die 2. platzierte Fiona Forkert.
Im Slalombewerb holte die Internationale Fahrerin Violetta Oblinger-Peters (mehrfache Olympiateilnehmerin unter anderem Bronzemedaille in Peking) den Sieg. Sie ist das große Vorbild des Forelle Nachwuchses. Die Jugend hat sich sehr über Ihre Teilnahme gefreut.
Werner Haiberger siegte im Regattabewerb der Herren, den Slalombewerb holte sich Eric Kastner, beide sind somit Stadtmeister.
Im Kanu 2er siegten Werner Peyrl und Erich Mekina.
Bei der männlichen Jugend war Eric Kastner eine Klasse für sich, er siegte sowohl im Slalom und bei der Regatta jeweils vor Anton Steinwendtner.
Felix Stenitzer belegte im Slalom den 3. Platz, Florian Kober bei der Regatta den 4. Platz.
Im Schülerbewerb männlich dominierte Elias Meisl, er holte sich sowohl im Slalom wie auch bei der Regatta den Sieg. Philipp Althuber holte im Slalom den 2. Platz und in der Regatta Platz 4.
Vinzenz Steinwendtner belegte Platz 3 im Slalom und in der Regatta Platz 7.
Bei den Kinder männlich belegte Tim Briedl im Slalom Platz 3 /Regatta Platz 4,
Vincent Sieghatsleitner im Slalom Platz 5/ Regatta Platz 3, Leon Sadler in der Regatta Platz 8,Milo Oblinger im Slalom Platz 8.
Bei den weiblichen Schülerinnen war Victoria Anselgruber eine Klasse für sich,, sie siegte bei der Regatta und war sogar schneller wie die Schüler, im Slalombewerb wurde sie Zweite.
Im Jugendbewerb holte sich Petra Vuk bei Ihrem ersten Rennen im Slalom den 2.Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.