27.06.2016, 09:44 Uhr

Steyrer Schwimmer bei den Österr. Kindermannschaftswettkämpfen stark

Maximilian Preisinger, Jan Gaberc, Nicolas Delvigne (Trainer), Franz Pühringer und Julian Mittermayr (vlnr)

Am 25 und 26.6. fanden im Olympiazentrum Linz die österr. Kindermannschaftswettkämpfe im Schwimmen statt. Schwimmerinnen und Schwimmer ab Jahrgang 2004 und jünger konnten sich im Vorfeld für diese Bewerbe qualifizieren.

Bestand die Steyrer Mannschaft im letzten Jahr nur aus Julian Mittermayr, unterboten heuer auch Franz Pühringer, Jan Gaberc und Maximilian Preisinger das Limit. Gemeinsam qualifizierten sie sich als siebenbeste, österreichische Mannschaft.

Am Samstag standen die die 50m Schmetterling, 100m Brust, 200m Rücken und die 4x50m Freistilstaffel auf dem Programm. 400m Freistil, 200m Lagen und die 4x50m Lagenstaffel am Sonntag beendeten diese österr. Meisterschaften. Aufgrund des schlechten Wetters konnte in den letzten Wochen nur wenig im Steyrer Wasser trainiert werden. Trotzdem bestätigte die Mannschaft um Nicolas Delvigne Ihre Qualifikationszeiten und wurde achte.
Pech hatte Julian in der Einzelkombinationswertung. Seine jeweils dritten Plätze über 200m Rücken, 100m Brust und 200m Lagen reichten nur ganz hauchdünn nicht für das Stockerl. Mit 1603 Punkten aus fünf Bewerben wurde er Vierter.

Dass sich Jungschwimmer auch außerhalb des Wassers gut bewegen können demonstrierte Julia Pühringer beim Steyrer Stadtlauf. Mit einer Zeit von 03:34,4 Minuten wurde Julia Stadtmeisterin der U16.

Am Samstag 2.7. und Sonntag 3.7.2016 ist Steyr Austragungsort der oberösterreichischen Schwimmlandesmeisterschaften. Am Samstag erfolgt der erste Start um 9:00 Uhr, am Sonntag beginnen die Wettkämpfe um 10:00 Uhr. Der ASKÖ Schwimmclub Steyr würde sich sehr freuen, möglichst viele Zuschauer bei diesen Landesmeisterschaften im Steyrer Stadtbad begrüßen zu dürfen. Am Samstag besteht auch noch die Möglichkeit die aussergewöhnlichen Schwimmkünste Alexander Trampitschs in Steyr zu bewundern, bevor Alex nach Ungarn zu den Europäischen Juniorenmeisterschaften in Hódmezövárhely (Ungarn) abreist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.