11.10.2016, 12:24 Uhr

Volleyball auf höchstem Niveau boten TV Steyr Damen

Duell der TV Steyr Teams

STEYR. Die allererste Meisterschaftsrunde in der 2. Landesliga begann mit einem extraspannenden Prestigeduell, trafen doch die erste und zweite Mannschaft des TV Steyr aufeinander. TV Steyr 1, auch im letzten Jahr in der 2.LL, hat sich über den Sommer mit Maria List aus Neuhofen verstärkt. Die Spielgemeinschaft TV-VBC Steyr-Union Enns ist die Neuauflage der Landesmeister-Mannschaft 2016, zu der auch viele ehemalige Steyrerinnen aus Wien, Linz und Graz zurückgekehrt sind.

Sieg für die Spielgemeinschaft

Das Spiel bot höchstes Volleyball-Niveau auf beiden Seiten und spannende Spielzüge, knallharte und spektakuläre Services sowie großartige Verteidigungsleistungen. Zu Beginn zeigten beide Teams noch kleinere Fehler im Zusammenspiel, der erste Satz war hart umkämpft und ging schließlich mit 25:23 an TV Steyr. Satz 2 und 3 mit 25:16 und 25:14 relativ deutlich an die Spielgemeinschaft. Satz 4 war an Spannung kaum zu überbieten, schließlich ging die Spielgemeinschaft mit 25:23 als Siegerin vom Platz.
Beiden Teams gelang es im jeweils zweiten Spiel, die Mannschaft aus Eberstallzell mit 3:0 zu schlagen und so liegen die beiden Teams aus Steyr nun auf Platz 2 und 3. Für weitere Spannung ist gesorgt, in Runde 2 spielen die Steyrerinnen gleich wieder gegeneinander, das nächste Duell findet am 22.10. ab 13 Uhr in ATV-Halle Fachschulstraße statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.