30.03.2016, 12:59 Uhr

Vorwärts hat gegen Gurten drei Punkte im Visier

Gegen Union Gurten will der SKV jubeln: Michael Halbartschlager, Vladimir Gligoric, Alexander Staudecker, Fabian Kohl und Reinhard Großalber (v. l.). (Foto: SKV Bota)

Am Samstag, 2. April, um 16 Uhr empfängt der SK Vorwärts Steyr in der Regionalliga Mitte Union Gurten zum OÖ-Derby.

STEYR. Sieben Punkte hat der SK Vorwärts aus den ersten vier Runden im Jahr 2016 geholt und ist damit gut aus den Startlöchern gekommen. Zuletzt hat es für die Scheiblehner-Elf eine 1:2-Niederlage in St. Florian gegeben. Im Heimspiel gegen Gurten wollen die Rot-Weißen wieder angreifen und wenn möglich an die Heimsiege gegen Wallern und die Sturm Amateure anknüpfen.

Gurten 5 Punkte vor Steyr

Gegner Gurten liegt in der Tabelle als Sechster fünf Punkte vor dem SKV. Die Neuhofer-Elf hat im Frühjahr zu Hause zweimal verloren, in der Fremde aber immer voll gepunktet. Und das überzeugend. In Klagenfurt gewinnen die Innviertler gegen Annabichl mit 6:1, in Stadl-Paura mit 4:1.

Beim OÖ-Derby am Samstag darf ein Spiel auf Augenhöhe erwartet werden. Die direkten Duelle sprechen bisher für Vorwärts. Das Hinspiel haben die Steyrer dank eines Doppelpacks von Thomas Krammer knapp mit 2:1 gewonnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.