09.06.2016, 12:30 Uhr

Echte Helden brauchen richtiges Werkzeug

Die Shenyang Fire Brigade in China mit Franz Linner (Bildmitte), der selbst aktiv ist bei der Losensteiner Feuerwehr. (Foto: Weber-Hydraulik)

Weber Hydraulik ist der führende Erzeuger für Rettungsgeräte

LOSENSTEIN. Entwickelt und produziert werden die hydraulischen Rettungsgeräte für den Weltmarkt in Losenstein. Die Weber-Rescue Verkäufer sind international unterwegs, um die hydraulischen Rettungsgeräte an die Feuerwehr bzw. das Militär zu verkaufen. Schwerpunkt sind derzeit die „USAR Geräte“. „USAR bedeutet Urban Search and Rescue. „Diese Geräte werden von der Armee bei Erdbeben zur Rettung von Personen aus eingestürzten Gebäuden verwendet“, erklärt Experte Franz Linner von Weber-Rescue. Der Schwerpunkt liegt dabei in den stark von Erdbeben betroffenen Gebieten in China und Japan sowie auch bei den weltweit tätigen Hilfsorganisationen der UNO, den sogenannten „Insarag Teams“.
Ausstatter für das Bundesheer
Auch das österreichische Bundesheer verfügt über ein Insarag Team. „Das Insarag Team ist im Prinzip eine schnelle Eingreifgruppe, die innerhalb sechs Stunden, im Fall einer Katastrophe (z.B. Erdbeben) ins Ausland geschickt werden kann“, so Linner. Das österreichische Bundesheer ist mit 28 Sets aus der Weber-Rescue-Produktpalette ausgestattet.
Infos auf www.weber-hydraulik.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.