19.07.2016, 10:23 Uhr

Gesunde Mitarbeiter rechnen sich

Dass eine gesunde Firma mehr ausmacht als ein Obstkorb und die Gesunde Jause, beweist MAN in Steyr. (Foto: Foto: Panthermedia.net/photographee.eu)

Vorzeigeunternehmen in Sachen betriebliche Gesundheitsförderung ist Firma MAN in Steyr.

STEYR. Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine moderne Unternehmensstrategie mit dem Ziel, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Bei MAN Truck & Bus Österreich GesmbH in Steyr hat sich ein umfangreiches Konzept – bestehend aus Bewusstseinsbildung und Gestaltung des Arbeitsumfeldes – bezahlt gemacht. Das Engagement in Sachen Gesundheit von MAN wurde auch schon einmal mit dem OÖ. Gesundheitspreis belohnt.

„Kommunikation auf allen Ebenen“

„Eine gesunde und motivierte Belegschaft ist leistungsfähig und hat Freude am Tun. Das zeigt sich in der Qualität der Arbeit als auch am persönlichen Wohlbefinden und in der Zufriedenheit der Mitarbeiter“, sagt Karl-Heinz Rauscher, Geschäftsführung Ressort Personal. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Gesundheit und Krankenstand – sowohl seitens des Unternehmens als auch seitens der Mitarbeiter – sei laut Rauscher ein wesentlicher Beitrag, um wirtschaftlich und wettbewerbsfähig produzieren zu können. „Mit konsequenter Bewusstseinsbildung und Kommunikation auf allen Ebenen einerseits und nachhaltigen Maßnahmen in der Gestaltung des Arbeitsumfeldes, der Arbeitsplätze und der Rahmenbedingungen andererseits betreiben wir am MAN Standort in Steyr ein sehr erfolgreiches Gesundheitsmanagement“, so Rauscher abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.