02.05.2016, 13:04 Uhr

HTL Steyr bekommt Yanmar Bootsmotor für neuen Motorprüfstand

Ronald Penzinger (Sales Manager Magna Powertrain; re.) übergab den Motor an Franz Reithuber (Direkor der HTL Steyr), Alfred Benedetto (Abteilungsvorstand Maschinenbau), Andreas Forster (Betreuer des Motorprüfstandes), Kurt Pfaffeneder (Werkstättenleiter KFZ; v. l.).

Motorenübergabe der Firma Magna Powertrain an die HTL Steyr

STEYR. Über eine großzügige Spende konnte sich kürzlich Franz Reithuber, Direktor der HTL Steyr, freuen: Ronald Penzinger von Magna Powertrain übergab der Schule einen 6-Zylinder Yanmar Bootsmotor.
Derzeit wird an der HTL Steyr ein neuer Motorprüfstand gebaut, im kommenden Schuljahr soll dieser fertiggestellt sein. Der rund 250 Kilogramm schwere Motor war bei Magna Powertrain als Entwicklungsmotor in Verwendung, mit Jahresende 2014 ist dieses Projekt ausgelaufen. „Wir hätten den Motor anschließend verschrotten sollen. Mit Yanmar haben wir aber vereinbart, ihn an die HTL Steyr zu übergeben“, sagt Penzinger. „Der Yanmar-Motor wurde von Magna umfangreich mit sämtlichen Sensoren ausgestattet und wird das Kernstück unseres neuen Motorprüfstandes bilden“, freut sich Direktor Reithuber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.