17.08.2016, 00:01 Uhr

Wögerer: Erfolg lässt sich einrichten

Das Traditionsunternehmen Wögerer bleibt weiterhin auf Kurs in Richtung Fortschritt und Zukunft. (Foto: Wögerer)

Frau am Steuer: Mag. Bettina Stelzer-Wögerer übernahm 2010 Erfolgsunternehmen in dritter Generation.

STEYR. Wir schreiben das Jahr 1953: Josef Wögerer gründet eine Tischlerei und gibt ihr den Namen „Wögerer“, den auch heute noch Kunden mit Kompetenz verbinden. Als jüngster Tischlermeister Österreichs musste Hans Peter Wögerer 1969 nach dem frühen Tod seines Vaters das Ruder in die Hand nehmen. Fasziniert von den Möglichkeiten in der Gastronomie und Hotellerie spezialisiert sich Hans Peter Wögerer 1980 auf diese Bereiche. Mit zwei Konstanten: Die Zahl der Mitarbeiter und Kunden wächst kontinuierlich. Klare Schwerpunkte setzt man bei Wögerer ab 2000: Vom Planungs- und Produktionsbetrieb wächst Wögerer zum Fachplaner und Generalunternehmer für Gastronomie und Hotellerie im Innenbereich. Mag. Bettina Stelzer-Wögerer übernimmt 2010 die Geschäftsführung von Vater KR Hans Peter Wögerer. Das Traditionsunternehmen geht damit an die dritte Generation über. „Dass Weiterentwickeln Veränderung bedeutet, versteht sich von selbst. Stets am Puls der Zeit zu bleiben, um innovativ und offen für Neues zu sein, Änderungen der Bedürfnisse und der Marktsituation zu erkennen und neue Strategien zu entwickeln, ohne den Fokus auf die Ausrichtung zu verlieren, ist oberste Prämisse“, betont die Geschäftsführerin.

Kontakt

Wögerer GmbH
Mag. Bettina Stelzer-Wögerer
Wolfernstraße 46
4400 Steyr
Tel. 07252/889-0
office@woegerer.at
www.woegerer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.