25.05.2016, 16:15 Uhr

Katholische Frauenbewegung Innsbruck wählte neuen Vorstand

Der neue Vorstand der kfb Innsbruck: v.l. Angelika Ritter-Grepl, Claudia Müller, Rosmarie Hufnagl, Bernadette Fürhapter, Hildegard Anegg, Birgit Erhart, Irmgard Trafoier, Petra Unterberger, Karoline Neuner nicht im Bild Regina Pendl (Foto: kfb Innsbruck)

Bernadette Fürhapter für weitere fünf Jahre gewählt

INNSBRUCK (dibk). Im Rahmen der Diözesankonferenz der Katholischen Frauenbewegung Innsbruck (kfb) im Schloss Wohlgemutsheim in Baumkirchen wurde ein neuer Vorstand für die nächsten fünf Jahre gewählt.
Bernadette Fürhapter wurde zum dritten und damit zum letzten Mal als Vorsitzende gewählt. Ihre Stellvertreterinnen sind nun Birgit Erhart und Regina Pendl. Zwei weitere Vorstandsmitglieder sind Rosmarie Hufnagl und Claudia Müller. In den Vorstand kooptiert wurden Karoline Neuner, Irmgard Trafojer und Petra Unterberger. Geistliche Assistentin bleibt weiterhin Hildegard Anegg. Angelika Ritter-Grepl ist als Leiterin des Frauenreferates von Amtswegen Mitglied des Vorstands der kfb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.