11.09.2016, 18:18 Uhr

Seelsorgeraum Stubai ist nun vollständig

SCHÖNBERG (cia). Im Rahmen eines festlichen Gottesdiensts hat am 10. September Pfarrer Josef Scheiring offiziell die Pfarre Schönberg als Teil des Seelsorgeraums Stubai übernommen. Die Ernennung zum Pfarrprovisor von Diözesanadministrator Jakob Bürgler – offiziell zum Pfarrer kann er erst durch den zukünftigen Innsbrucker Bischof ernannt werden – verlas Dekan Augustin Ortner, der Scheiring auch den Schlüssel zur Kirche übergab. Pfarrkurator der Gemeinde bleibt Leo Hinterlechner. Neu im Team als ständiger Aushilfspriester im Stubaital ist Piotr Patyk. Zusätzlich kann sich Scheiring auf die Unterstützung einiger weiterer Priester und Diakone im Tal verlassen, die regelmäßig aushelfen, sowie die vielen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in den Gemeinden, wie der betonte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.