28.06.2016, 12:28 Uhr

Biologischer Rasen- und Pflanzendünger aus Österreich

Made in Austria. EU-Biorichtlinie für Bio-Landbau geeignet. Frei von Gentechnik. Auch Lieferung nur innerhalb Deutschlands möglich.

Dieser neuartige Dünger ist unbedenklich. Er ist sogar so unbedenklich, dass Sie ihn essen können!

Als diese Produktidee aus Österreich auf einer Messe vorgestellt wurde, breitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer aus: "Bist Du auch schon bei diesen Umweltpionieren gewesen?

Die haben einen Dünger entwickelt, aus dem sie Kekse gemacht haben, die am Stand gegessen werden!“ Das Wirkprinzip des organisch-mineralischen Düngers ist völlig gegensätzlich zu dem von Kunstdünger. Er erzwingt kein künstliches Wachstum sondern funktioniert als Hilfe zur Selbsthilfe für den Boden: die Mikroorganismen beginnen, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen, einen Kompostierungsprozess im ausgelaugten Erdreich. Dadurch werden wieder Nährstoffe für die Pflanze frei und im Boden verankert.
Ihre Vorteile: unbedenklich für Kinder und Tiere. Nachhaltige Verbesserung des Bodens. Keine Geruchsbelästigung.

Mit Heilerde düngen...

Nachhaltiges Wachstumswunder durch pure Kraft aus der Natur? Wie ist das möglich?

In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Mikrobiologen und Pionier des organisch-biologischen Landbaus, Mag. André Gilhofer aus Haslach wurde ein hochwirksamer, konsequent ökologischer Naturdünger entwickelt. Dieser rein pflanzlich-mineralische Dünger, gänzlich ohne tierische Anteile, ist für den Einsatz im Biolandbau zertifiziert und wurde mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Er ist deshalb ideal geeignet für Hausgärten, Spielplätze, Campingplätze und andere öffentliche Anlagen sowie überall da, wo umweltfreundlich und nachhaltig gedüngt werden soll.

Denn: Sicherheitshinweise sucht man bei diesem Öko-Dünger vergeblich, denn dieser innovative Dünger ist der Gesundheit für Mensch und Tier sogar zuträglich.

Den Erfindern liegt sehr viel daran, die gravierenden Nachteile der intensiven Anwendung leicht löslicher, in Salz gebundener Handelsdünger aufzuzeigen und eine natürliche, umweltfreundliche und hochwirksame Alternative anzubieten.

Und das beste - es wirkt! Es werden einige Gärten, die mit dem Dünger behandelt wurden gezeigt: Klicken Sie unten auf "Umweltpionier GmbH"

Die Kunden sind begeistert: „Nach zwei Wochen begann der Rasen im kräftigen Grün zu strahlen und er wuchs saftig und dicht. Das Herumtollen auf der Wiese mit meinem kleinen Sohn macht nun doppelt Spaß.“ „Für mich und meine Frau ein kleines Wunder!“ „Unglaublich – man sollte das Zeug auch als Haarwuchsmittel verkaufen!“

Von der Dosierung her empfehlen wir bei normalem Boden 100 Gramm pro Quadratmeter ein bis zweimal jährlich.

Umweltpionier GmbH

Stephan Johannes Hinterkoerner
zeigt sein Produkt auf You Tube

Siehe auch Mein Bezirk Beitrag:
19.11.2013, 16:27 Uhr
Bio-Dünger für Bauern

Umweltpionier GmbH

Aisthofen 25, 4320 Perg
Tel. +43 800 201502

up@umweltpionier.at
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
5 Kommentareausblenden
35.009
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 28.06.2016 | 21:12   Melden
3.634
Gerhard Heising aus Stubai-Wipptal | 28.06.2016 | 21:27   Melden
3.634
Gerhard Heising aus Stubai-Wipptal | 28.06.2016 | 21:29   Melden
13.542
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 28.06.2016 | 21:50   Melden
2.171
Eva Klingler aus Kufstein | 29.06.2016 | 07:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.