27.06.2016, 15:18 Uhr

Bilder von TAfIE für den Notarztstützpunkt

Günther Ennemoser, Ulli Schindl-Helldrich, Sabine Linser und Markus Pfurtscheller
SCHÖNBERG (cia). Besondere Bilder verschönern den Notarztstützpunkt seit vergangener Woche. Die Gruppe Kunst ♀ Drüber vom Verein TAfIE hat diese für das Rote Kreuz angefertigt. In dem Kulturprojekt mit Tagesbetreuung engagieren sich Frauen mit besonderem Förderbedarf künstlerisch. Dass die Bilder entstanden sind, geht auf den Kontakt von Notärztin Ursula Waibel mit TAfIE-Geschäftsführerin Ulli Schindl-Helldrich zurück. Bereits vor sechs Monaten wurden dazu Gespräche geführt, nachdem ein Konzept erstellt war, wurde ca. zwei Monate an den Bildern gearbeitet.

Der Schüttengel

Trilogie Acryl auf Leinwand 3Bilder a: 1m x 0,70m
von Carmen Jamschek 2016
Der Schüttengel schütz mich, rettet mich. Die leuchtenden Farben suchen ihren Weg, zerfließen, befreien mich, ich lasse los ich bin glücklich.
CJ
Das rot des Blutes vermischt sich, zerfließt in dem Grau des Asphalts und dem
Tod, leuchtendes Weiß der Schutzengel durchbricht die rinnenden Farben.
Rettung welch Glück das es sie gibt.
SL

Es war uns eine Freude zu Zaubern und zu Helfen

Acryl auf Leinwand 2m x 1,3m
Gemeinschaftsarbeit der Künstlerinnen der Ateliergemeinschaft Kunst&Drüber Projekt des Verein TAfIE ( Tiroler Arbeitskreis für Integrative Entwicklung)
Alexandra Wagner Christine Tirala Nothburga Linder Agnes Schaffenrath
Carmen Jamschek Martina Morianz Ursula Vollath
Begleitende Künstlerin: Sabine Linser

7 besondere Heldinnen kämpften sich ins Bild und stellen ihre Zauberkräfte den Rettern zur Seite.

Kunst ♀ Drüber ist eine integrative Ateliergemeinschaft für Frauen des Verein TAfIE. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Ausbildung in verschiedenen Kunsttechniken. Die Bilder, Installationen, Schmuckstücke u.v.m. werden in einer Dauerausstellung im Atelier und in öffentlichen Räumen (Mariahilfstraße 20, Innsbruck) ausgestellt und verkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.