16.06.2016, 12:27 Uhr

Neue Wohnanlage in Gries an Bewohner übergeben

GRIES. Das Projekt "Untergries" konnte die Wohnbaugesellschaft Wohnungseigentum (WE) am 15 Juni an die neuen BewohnerInnen übergeben. Hier entstanden seit November 2014 23 geförderte Mietkaufwohnungen. Die beiden Baukörper sowie die Tiefgarage folgen hier dem Geländeverlauf und fügen sich so in die Umgebung ein. Geplant wurde die Anlage vom Innsbrucker Architekturbüro Scharmer-Wurnig.

Ehrengast war bei der Einweihung neben Pfarrer Ioan Budulai und Vizebürgermeister Harald Gstrein Landesrat Johannes Tratter. Die Baukosten beliefen sich auf ca. 4,3 Mio. Euro, davon leistete die Wohnbauförderung des Landes Tirol eine Finanzierungshilfe in der Höhe von ca. 1,9 Mio. Euro als Förderdarlehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.