07.09.2016, 09:19 Uhr

Spende für den Notarztstützpunkt

(Foto: Raiffeisenbanken Wipptal-Stubaital)
SCHÖNBERG. Mit einer Spende über 500 Euro unterstützen die Raiffeisenbanken Wipptal-Stubaital den Notarztstützpunkt. Die leitendende Notärztin Sonja Bereuter nahm kürzlich den Scheck stellvertretend für alle MitarbeiterInnen entgegen. Schon seit Bestehen des Stützpunkts in der Gemeinde Schönberg fördern die heimischen Raiffeisenbanken das Rote Kreuz regelmäßig auf diese Weise.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.