20.07.2016, 17:05 Uhr

Südtiroler besuchten den Brenner Basistunnel

(Foto: Plankl)
PASTSCH. Vor kurzem traf sich eine Gruppe von Südtirolern, die bereits seit längerem ihren privaten und beruflichen Lebensmittelpunkt in Nordtirol haben, am Baustellenareal vom Brennerbasistunnel beim Zenzenhof. Simon Lochmann – Kommunikationsleiter der BBT SE – organisierte für die von Thomas Plankl ins Leben gerufene Netzwerkgruppe sowohl einen interessanten Vortrag rund um den BBT als auch eine ausgiebige Exkursion.

Unter der Leitung von Projektkoordinator Andrea Lussu ging es 2,5 km in den Berg unter Patsch zur eindrucksvollen Besichtigung der Quertaverne und des Vortriebs des Haupttunnels in Richtung Innsbruck. Im Anschluss bot sich die Gelegenheit bei einer gemeinsamen „Marende“ die gesammelten Eindrücke auszutauschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.