21.08.2016, 21:05 Uhr

Trinser Jugend bringt sich ein

TRINS (lg). Sich einbringen und gemeinsame Ideen auf das Papier bringen und verwirklichen. Nach der Jugendplattform "Next" in Matrei hat es sich nun auch die Gemeinde Trins zum Ziel gesetzt, der Jugend Platz und Gehör zu schenken. Am Samstag wurden bei zwei "Hearings" in verschiedenen Altersklassen Ideen gesammelt und Projektteams gebildet. Die rund 30 kreativen jungen Köpfe diskutierten u.a. Projekte wie einen Badeteich, Skate-Park, Jugendtreff, Wohnraumschaffung und die Ausgehmöglichkeiten in der Gemeinde. Die so genannte "Bücherzelle" wurde als erstes Projekt des Jugendforums wurde bereits erfolgreich umgesetzt. Aus einer alten Telefonzelle wurde dabei kurzerhand eine Art kostenlose "Büchertauch-Zentrale".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.