25.04.2016, 13:20 Uhr

Zwillingszüchterinnen aus dem Wipptal

(Foto: Stephan Hauser (HaKa))
Heuer feiern die Tuxer- und Sprinzenrasse das 30-jährige bzw. 15-jährige Bestehen der Generhaltungsprogramme. Sie waren die Basis für die erfolgreiche Entwicklung beider Rassen. Ebenso feiern heuer die Jungzüchter der Rinderzuchtverbandes Tirol ihr 20-jähriges Jubiläum. Damals waren die beiden Zwillingsschwestern Sarah und Sophie Moser aus Ellbögen vom Stoacherhof noch nicht auf der Welt. Seit 2015 sind sie Mitglied bei den Jungzüchtern des Rinderzuchtverbandes Tirol. Beide gehen zur Schule in der LLA Rotholz. Stark gefordert waren sie an den beiden vergangenen Wochenenden auf der „Größten Schau Österreichs“ in Rotholz und Bundesfleischrinderschau in Maishofen, wo sie bei den Jungzüchterbewerben teilnahmen. Im Bild Sarah (links) mit Tuxerkalbin Gams und rechts Sophie mit Sprinzenkalbin Estelle (beide von Karl Mair). (cia)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.