16.04.2016, 23:56 Uhr

Absoluter Nennungsrekord beim beliebten Erwachsenen-Hobby-Tischtennisturnier in Neustift

Stockerlplätze Damenbewerb mit Obmann Franz Rettenbacher und Stellvertreter Joe Vötter bei der Preisverteilung
Am vergangenen Samstag veranstaltete der TTV Raiba Neustift wieder das alljährliche Tischtennisturnier. Der Einladung waren 50 (!) HobbyspielerInnen aus mehreren Bezirken Tirols gefolgt.
Bei den Herren wurde die Vorrunde in Gruppen zu je 4 Spielern (jeder gegen jeden) ausgespielt, wobei dann anschließend die ersten zwei den A-Bewerb und die weiteren zwei Spieler den B-Bewerb im K.O.-System bestritten. Der Veranstalter war auch sehr erfreut, dass der Damenbewerb in 3 Vorrunden-Gruppen ausgetragen werden konnte.
Außerdem wurde ein Doppelbewerb sowie eine Hobbyklasse (für alle jene, die beim Damen- bzw. beim Herren B-Bewerb in der ersten K.O.-Runde ausgeschieden waren) durchgeführt.

Nach knapp acht Stunden Spielzeit und 165 spannenden Spielen standen die Sieger fest:

A-Finale Herren: Kahl Manuel, TTV Rum
B-Finale Herren: Thaler Thomas, TTV Brixen
Damenbewerb: Pfurtscheller Lisa, TTV Raiba Neustift
Hobbyklasse: Spitzer Walter, Kufstein
Doppelbewerb: Juli Josef und Kahl Manuel, TTV Rum

An dieser Stelle ein großes Lob an die Turnierleitung, Obmann Franz Rettenbacher, der alles perfekt im Griff hatte und ein für alle TeilnehmerInnen tolles Turnier über die Bühne gebracht hat. Ein herzliches DANKE auch an alle HelferInnen, die so ein Turnier erst ermöglichen.
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
5.132
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 19.04.2016 | 15:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.