18.06.2016, 19:43 Uhr

Gelungener Ausflug des Tischtennisverein Raiba Neustift

Vom Dachsteg des Alpinariums aus konnte die Schutzmauer in ihrer ganzen Dimension betrachtet werden
Am Samstag, 18. Juni fand der allseits beliebte Ausflug des Tischtennisverein Raiba Neustift statt. Wie jedes Jahr kurz vor der Sommerpause treffen sich die Vereinsmitglieder, um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Das heurige Ziel war das Alpinarium in Galtür, wo wir eine kurzweilige Führung durch die Dauerausstellung „Ganz oben – Geschichten über Galtür und die Welt“ bekamen und anschließend auch noch die Möglichkeit hatten, selbst die verschiedenen Sphären zu erleben, mit dem Gletscher zu telefonieren, in alten Hüttenbüchern und Speisekarten zu blättern, den Film „Berge in Bewegung“ anzuschauen, von der Dachplattform aus die Schutzmauer in ihrer ganzen Dimension zu betrachten und vieles mehr anzuschauen.
Nach einer Stärkung inmitten der Bergwelt im Alpengasthaus Zeinisjoch wanderten wir um den majestätisch gebetteten Kopssee.
Den süßen Abschluss gab es beim Eis- und Kuchen-Essen in Landeck. Alle 15 TeilnehmerInnen sind sich einig: Es war ein toller Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.