03.10.2016, 16:00 Uhr

Tiroler Meisterschaften 2016 im Sportkegeln/Breitensport – Einzelmeisterschaften

Tiroler Meister 2016: Franz Wurzer und Theresia Gratl (Foto: Wurzer)
MIEDERS (cia). Schon zum fünften Mal gingen die Tiroler Meisterschaften der Breitensportkegler im "Kasermandl" über die Bühne. Qualifiziert waren die besten acht Keglerinnen und Kegler der Stubai/Wipptal-Kegelliga.

Gekegelt wurden 100 Schub – jeweils 25 Volle, 25 Abräumen und Bahnwechsel - auf den schwierigen Miederer Bahnen. Nach spannendem Kampf lagen bei den Frauen nur vier Kegel zwischen dem ersten und dritten Platz. Tiroler Meisterin wurde Theresia Gratl aus Neustift mit 420 Holz. Vizemeisterin ihre Vereinskollegin Anita Riedl aus Fulpmes mit 418 Holz, den dritten Platz erreichte Renate Weber aus Oberperfuss mit 416 Holz.

Bei den Männern war es noch knapper - die beiden Erstplatzierten lagen bei den Kegeln gleichauf. Tiroler Meister wurde Franz Wurzer aus Fulpmes durch das um 19 Kegel bessere Abräumergebnis vor Vizemeister Marko Gleirscher aus Neustift. Beide erzielten 444 Holz. Den dritten Platz erreichte Gleinser Reinhard aus Mieders mit 433 Holz.

Mit Oktober startete die Meisterschaft der Stubai/Wipptal-Kegelliga in ihre 32. Saison und die 14 teilnehmenden Teams freuen sich über jeden Kegelfan oder zukünftigen Kegler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.135
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 03.10.2016 | 17:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.